Das sind meine Beobachtungen oder Erlebnisse mit Hunden die wissen wer sie sind und was sie können das heißt die, die in ihrer Mitte sind. Für alle anderen bräuchte es eine eigene Webseite.

Los geht`s....

Vorderer Leithund :

DER EINZIGE HUND DER VORNE LAUFEN SOLLTE!

ich erlebe diesen Hundetyp oft im ersten Moment als sehr desinteressiert, wenn er aber mitmachen möchte ist er ein toller Hund der mir in meiner Arbeit eine grosse Hilfe ist. Er wirkt auf mich oft wie ein Zauberer.

Aber man muss ihm beweisen das man es Wert ist, seine Wertschätzung und Zuneigung zu bekommen. 

Wenn er beim Rudelspaziergang dabei ist, bringt er eine grosse Ruhe rein, und alle introvertierten Hunde benehmen sich sehr viel entspannter bei Hundebegegnungen. Sollten sie doch mal aus Gewohnheit ausflippen, ist es immer wieder amüsant sein Gesicht zu beobachten. 

"Was ist denn los?"


Vorderer Kundschafter:

dieser Hundetyp kann im Zusammenleben unglaublich nerven! 
Wenn ein vorderer Kundschafter bei mir in den Ferien ist mache ich locker mehr als 10 000 Schritte!
ER: 
" Und? Was machen wir jetzt, wo gehen wir hin, kann ich mit kommen? Ich klettere da mal rauf, oh! da kann man ja darunter kriechen, was ist denn da hinter dem Schrank? kann man das fressen?....u.s.w"
ICH: 
" Kommst Du da vom Tisch runter? Nein, der Abfalleimer wird nicht ausgeräumt! Würdest Du jetzt bitte kurz im Auto warten ohne zu versuchen auszubrechen oder alles zu demolieren?
NEIN! Du musst jetzt da nicht rauf das ist GEFÄHRLICH und was hast DU DA IM MAUL???...u.s.w"  
Ständig in Action, immer unterwegs, checkt alles ab.
Wenn ich etwas als Tabu erkläre sieht man ihm direkt an wie es in ihm arbeitet:" HAH, HAH....Ein TABU! Mal schauen wie ich das umgehen kann..."
Und seine Kreativität kennt keine Grenzen. 
Und trotz allem ein liebenswürdiger, lustiger Kerl mit vielen Ideen in seinem Flausenhirn. Aber in der Lösungsfindung nicht sehr kreativ, eher "100 mal probiert!"
Das interessanteste dabei ist wie sicher er dabei wirkt und wenn er es trotz TABU geschafft hat wirkt er NIE Schuldbewusst!  
Hunde korrigieren sein Verhalten nie...Nur wir Zweibeiner. 
Ein Lehrmeister für GEDULD!


Vorderer Wächter:

wenn Hunde ein bisschen zu viel "interagieren" geht er dazwischen und teilt diese wie Moses das Meer. 

Und legt sich dann hin .....

Er mag es am liebsten friedlich. 

Auf einem Spaziergang (oder im Haus) mit diesem Typ fühle ich mich immer sehr sicher muss aber im Geiste immer bei ihm sein sonst kann er schnell auf Angriff gehen wenn er denkt es sei nötig. 

Aber in einer vertrauensvollen Beziehung eine treue Seele von Hund!



Zentralhund:













 

 
E-Mail
Anruf
Infos